Alles auf Anfang: die Zufahrt musste noch einmal geregelt werden. IsarFunk bittet um Beachtung.

Kurz nach Erscheinen des letzten Bordflyers wurde die Anfahrt von Ernst & Young in der Arnulfstraße 59 erneut geändert. Der Hintergrund ist, dass es an der Schranke immer wieder zu Behinderungen und Komplikationen kam. Außerdem soll so die Security, die ja für Mercedes zuständig ist, entlastet werden.

Deshalb gilt ab sofort nur noch diese Zufahrtsregelung: die Taxi-Anfahrt bei Ernst & Young erfolgt bitte ausnahmslos über die Luise-Ullrich-Straße und über die Feuerwehrzufahrt hinter dem Büro-Gebäude bis unter die Arkaden zum Haupteingang. Es muss also praktisch „um den Block“ gefahren werden. Die Abfahrt erfolgt dann über die Mercedes-Benz Privatstraße. Damit benötigt Ihr bei der Anfahrt und auch bei der Abfahrt nicht die Unterstützung des Mercedes-Benz Schrankenteams.

Manchen Kunden mag das bei der Fahrt zu Ernst & Young irritieren. Bei Bedarf ist es ratsam den Fahrgast höflich über die mit dem Unternehmen getroffene Vereinbarung zu informieren. Von einem Abladen auf der Straße oder in der Zufahrt bitten wir eindringlich Abstand zu nehmen. Zum einen ist es für die Fahrgäste weniger sicher – die Arnulfstraße ist viel befahren! - zum anderen darf die Ein- und Ausfahrt nicht blockiert werden.

 

 

Facebook/Twitter

Öffnungszeiten Verwaltung

Montag bis Donnerstag:
10:00 bis 16:00 Uhr

Freitag:
10:00 bis 12:00 Uhr

089 - 450 54 - 110
verwaltung@isarfunk.de